Unsere Ehemaligen

Alle Fotos lassen sich per Mausklick vergrößern !


2001 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010

2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017


03.01.2011

Silvie

Liebe Frau Seintsche, liebes Tierheim-Team,

anbei ein paar Fotos aus Silvies neuem Heim. Gestern gab es Sonnenschein,
da war Silvie wunderbar in Szene gesetzt.

ich bin ein Star........
ich will aber nicht hier raus ........

 


08.01.2011

Feri

Hallo liebes Tierheimteam

Hi ich bins Feri... der süße Collie-Labrador Mix
in meinem schönen neuen Zuhause fühle ich mich pudel wohl... meine Herrchen sind lieb zu
mir und ich bin der Mittelpunkt der Familie...
es ist echt schön hier zu sein... auch meine Angst vor Autos habe ich schon fast bezwungen. =)
Im moment habe ich noch Kleber in den Ohren,, aber den bekomme ich bald in der Hundeschule herraus.. =)
Danke das, dass Team des Tierheims mich in der Zeit in der ich im Tierheim war gut behütet hat.

Es grüßt der Feri

Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
was hast du gesagt ? ........

 


04.03.2011

Whisky

Hallo Team von Koppelweide,

hier melde ich mich – nun endlich mal – nach fast 10 Jahren.

Bei Euch ging`s mir zwar schon gut aber seit Dezember 2001 habe ich ein richtiges
Zuhause und mache regelmäßig Urlaub.

Deshalb auch die Fotos aus der besten Jahreszeit. Ich bin mit ca. 15 Jahren zwar schon
im besten Rentenalter, erfreue mich dennoch guter Gesundheit und hoffe, dass das so bleibt.

Auch mit meinen Besitzern hab ich Glück gehabt, die behaupten immer, in mir ihren besten Freund
gefunden zu haben. Na ja, ich glaub, die haben Recht. Man dankt es mir mit regelmäßigen
Leckerchen, die mir leider eingeteilt werden, aber nur für mich sind.

Ich wollte mich noch mal bedanken, dass ich bei euch Zwischenstation machen durfte
und wünsche alles Gute.

Liebe Grüße aus Jülich

Whisky mit Familie Lintermann

Wir sind mit der Veröffentlichung des Textes und der Bilder einverstanden.

 

wenn ich so überlege, hat mir damals das Tierheim Glück gebracht .....
wie wär es mal mit einem Leckerchen ?.....
ich genieße jeden Tag wie diese Aussicht .......
auch ein Senjor geht noch gerne spazieren ......

 


26.03.2011

Percy

Liebes Team vom Tierheim Koppelweide!

Seit Mittwochabend haben wir die große Freude, den kleinen Percy bei uns zu beherbergen.
Er ist ein unfassbar lieber, unkomplizierter, verspielter, freundlicher Hund,
der sich mit allen Menschen, sowohl im Haus als auch mit Gästen, mit dem älteren
Hund meines Schwiegervaters und mit unserem Kater supergut versteht. Percy und ich haben
so viel Spaß miteinander, wenn wir Spaziergänge im Wald unternehmen und gemeinsam die Natur genießen.

Percy ist ein wunderbarer Schatz, und wir sind froh und dankbar, dass wir ihn haben.

Liebe Grüße von Alice Düfer und Markus Bisterfeld

P.S.: Das Foto von Percy dürfen Sie sehr gern veröffentlichen,
ich werde auch noch mehr Bilder schicken.

Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
ich bin so froh, eine liebe Familie gefunden zu haben ........



09.04.2011

Lilly

Hallo,

hier bin Ich, Eure Lilly.
Endlich komme ich dazu, mich zu melden. Es waren so viele neue Dinge kennen
zu lernen und Eindrücke zu verarbeiten.

Die Bilder im Anhang geben sicher einen Eindruck von meinem Wohlbefinden.
Meine neue Familie und Ich haben sehr viel Spaß miteinander.

Gruß
Lilly


bei euch beginne ich ein neues Leben.....
ich spiele so gerne Ball.....
ich dachte, die Badewanne wäre für mich.......
wer kommt denn da ?......

 


14.04.2011

Luna

Hallo,
nun werden es bald 2 Jahre, wo wir "unser Mädchen" bei Euch abgeholt haben.
Damals hieß sie noch Püppi, wir fanden Luna besser und haben sie deshalb auch so genannt.

Nie würden wir sie wieder hergeben, so ist sie uns ans Herz gewachsen.

Anbei eine Auswahl an Bildern zur freien Verfügung.

Herzliche Grüße
Rita u. Thomas Rosin aus Waldbröl

ich liebe euch auch .....
wenn du deinen Schuh suchst .......
ohne Worte !!!.......
hier fühle ich mich wohl......

 


21.05.2011

Romeo

Hallo Fau Roggendorf,

"Hallo Frau Roggendorf, wenn Du mich nicht geleich erkennen kannst,
ich war beim Hundefreseur ;-) "

im April 2009 (13 Jahre alt) ist Romeo zu unserem neuen Familienmitglied geworden.
Die erste Zeit (ein Jahr) war sehr schwer!

Romeo hat große Probleme gehabt, ich denke er war nicht gewohnt in
einer Wohnung zu leben.
Es war nicht immer einfach!

Romeo heute:

Es ist ein toller Schatz, die Wohnung wird verschont,
Rom versteht sich mit anderen Hunden und
reagiert auf Handzeichen, er ist sehr gelehrig,
er setzt alles schnell um und ist ein Schatz.

Rom lieg jetzt auf dem Bett und schläft,
ein langer Spazierang und ein Parmaschinkenknochen das liebt unser Rom,
da legt unser Knuffel auch mal ein Päuschen ein.

Ganz lieben Dank,
Romeo und Frauchen

Ich bin damit einverstanden das Text und Bild veröffentlicht werden.

jetzt habe ich unendliches Vertrauen.....
ich bin immer noch top fit.......
nur ein bißchen außer Atem .......
meine Schokoladenseite für das Starfoto ......

 


25.05.2011

Schorki

Hallo Liebe Frau Roggendorf, Liebe Mitarbeiter des Tierheims Koppelweide,

war ja überrascht und erfreut wegen Ihrer Nachfrage nach „Prinzi“…

Es ist alles gut geworden! Hatte ihn ja ursprünglich geholt, weil ich sein Leiden
nicht mehr mit ansehen konnte.

Wir beseitigten zuerst die Flöhe mit einer chemischen Keule, gegen seine Trauer und
Depression half Ruhe, Zuwendung,

feste Rituale und eine Bachblütentherapie. Sein Zustand besserte sich schneller als
ich erhofft hatte und so heilte mit seiner

Seele auch sein Schwanz. „Prinzi“, der nun bei uns „Schorki“ heißt ist ein lieber,
aufmerksamer Hund geworden, der alles tut, um

es uns recht zu machen. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden und hat Rocco,
den Hund des Nachbarn zum Freund, der übrigens

Kurz vor Schorki aus dem Tierheim Koppelweide hierher kam.

Ich bin sehr froh, dass ich mich entschieden habe Schorki zu uns zu holen -
es hat sich wieder mal bestätigt, dass Hunde aus

Dem Tierheim die dankbarsten sind.

Möchte mich nochmals bei allen Mitarbeitern des Tierheims Koppenweide
bedanken, ganz besondere Grüße an

Frau Roggendorf und die jungen Damen, die Prinzi immer ausgeführt haben!

Viele Liebe Grüße

Gabriele Breivogel

das ist mein Element.....
wo bleibt denn Rocco ?.......
für ein Leckerchen bringe ich dir auch das Stöckchen.......
wieviel Leckerchen hast du denn dabei ? ......

 


21.06.2011

Benny

Liebes Team von der Koppelweide:


Kennt Ihr mich überhaupt noch? Ich heiße Benny. Im April 2002 hat mich
mein heutiges Frauchen aus dem Tierheim geholt. Wir kannten uns schon etwas länger,
denn mein Frauchen war damals Spaziergängerin im Heim. Ich war immer sehr traurig, wenn sie
abends wieder ohne mich nach Hause ging, aber irgendwann war es soweit:
ich durfte mit ins neue Zuhause.

Anfangs war es schon etwas schwierig, ich wollte partout nicht ins Auto und habe auch
öfters mal den Müll sortiert, aber Frauchen war sehr geduldig mit mir. Wir besuchten zusammen die Hundeschule,
es machte riesig Spaß, zusammen zu spielen und zu lernen. Ich kapierte schnell und so habe ich auch etliche
Prüfungen bestanden. Wir fahren immer noch zur Hundeschule, aber heute schauen wir den Jüngeren beim Training zu.
Jeden Morgen bringt Frauchen mich zu Opa und Oma, aber abends holt sie mich wieder ab und dann geht’s ab in die
Wälder rund um Bergneustadt. Im Urlaub fahren wir immer an die Nordsee auf die Insel Texel.

Ansonsten schwimme ich für mein Leben gern in der
Aggertalsperre.

Für mich ist es die schönste Zeit, wenn ich bei ihr sein kann. Egal, wohin sie geht, ich gehe mit!!!

Mittlerweile bin ich 11 Jahre und habe schon eine graue Schnauze bekommen, aber ich
bin immer noch recht fit (das kommt vom vielen Gemüse u. Joghurt fressen, sagt Frauchen).

Ich hoffe, ich kann noch ganz ganz viel Zeit mit ihr verbringen.

Mit der Veröffentlichung des Textes und der Bilder bin ich einverstanden.

Liebe Grüße

Benny und Martina

ich freue mich schon auf`s Schwimmen.....
für dich bleibe ich fit .......
ich liebe meine Stofftiere.......
wo bleibst du denn ?? ......

 


26.06.2011

Jupp

Liebe frau Zimmermann, liebes Tierheim-Team,

ich bin es der kleine Jupp. Nach gut drei Monaten schaffe ich nun endlich Euch zu schreiben.
Es gab aber auch wirklich viel zu entdecken und zu lernen. Ich habe hier ein grosses
Menschen-Rudel und meinen Freund Ben gefunden. Hier ist immer was los.

Wir bekommen viel Besuch und treffen uns mit Freunden ( Hunden und Menschen)
im Wald zum spazieren gehen. Ich fange an Gewicht zu gewinnen nach dem ich meine
Darmentzündungen endlich überstanden hab.So nach und nach lerne ich auch den
Spass am Wasser kennen wenn mein Menschenrudel in den See geht und mich zum
spielen animiert.

Ich helfe aber auch wo ich kann( grabe Löcher im Beet und auf der Wiese, mache das Bett.)
Freitags geh ich immer zur Schule wo ich ganz gut bin, wie Trainer Heinz sagt.
Das ich ein schlaues Kerlchen bin weiss mein Rudel schon aber schon länger weil ich
alle Türen aufmachen kann. HI HI.

Wir fahren sonst jeden Tag zum Stall wo viele andere Hunde sind und so riesen Tiere
wo ich noch nicht was sie sind. Ich darf auch immer mit zu Festen und Feiern, alle sagen
ich bin ein ganz lieber, toller, freundlicher,netter,..... Hund.

Meine "Mama" sagt ich wär ein Clown,und böse sein kann man mir auch nicht wirklich,
selbst wenn ich einenen zerkauten Schuh in meinem Korb versteckt hab oder Sie von
der Couch schiebe wenn wir schlafen.

Aber seht doch einfach selbst.

Ganz liebe Grüsse wünscht Euch

Jupp und sein Rudel

heute ist Waschtag.....
so ablümmeln ist doch auch mal ganz nett.......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
du kannst mir alles versprechen, N E I N .......

 


28.06.2011

Filou

Liebes Tierheim Team!

Am 3.06.2011 haben wir die Katze Filou bei uns aufgenommen. Sie hat sich
sehr gut eingelebt und versteht sich bestens mit unserem Kater Lumpi. Hab
Fotos beigefügt von Filou.

Der war sehr traurig nachdem seine Freundin, unsere Katze Lilly gestorben ist.

Davon hat er sich dank Filou gut erholt!
Wir finden es super wie Ihr Euch um die Tiere kümmert, die kein zu Hause
mehr haben!

Liebe Grüße Familie Hallwig

lange nicht mehr so gegähnt........
jetzt bin ich wieder wach und könnte mit Lumpi spielen ...

 


28.06.2011

Marlowe

Guten Tag Frau Zimmermann,

ich wollte mich doch mal melden und Ihnen von meinem neuen Leben erzählen.

Jeder Tag ist hier ein neues Abenteuer. Ich habe schon viele neue Freunde gefunden: Rieke die Neufundländerin,
Luzie die Malinoishündin, Milous der Labradoodlejunge, Netti die Mischlingshündin von nebenan,
die mich auch mit abgeholt hat und jetzt meine beste Freundin ist .

Die ersten beiden „Kämpfe“ mit meinem neuen Frauchen (Couch und Bett) konnte ich für mich entscheiden .
Aber was so das Alltägliche anbelangt, da kennt mein neues Frauen kein Pardon.
Da muss ich dann leider kapitulieren und gehorchen, aber der klügere gibt ja nach .

Am Dienstag war ich auch schon das erste Mal in der Hundeschule. Da musste ich dann lernen,
dass man nicht so an der Leine zieht. Habe ich auch ganz schnell verstanden und jetzt wird das jeden
Tag beim Spaziergang geübt. Meine Freunde schauen dann zu was ich da so fabriziere .

Dann haben wir noch geübt mich ran zu rufen. Da habe ich die beiden (Trainer und Frauchen) ausgetrickst.
Die haben mich nämlich immer abwechselnd zu sich gerufen und nach dem 2. Mal wusste ich das schon und bin
nach dem Leckerchen sofort zum Anderen gelaufen , ganz schön pfiffig, nicht? Und wir arbeiten auch
schon am Platz machen. Das mit dem Sitz klappt ja schon ganz gut.

Sie sehen hier geht jeden Tag die Post ab und Langeweile kommt nicht auf. Ich war auch
schon das 1. Mal im Decksteiner Weiher schwimmen. War gar nicht so schlimm.

Vom 2.6.2011 – 4.6.2011 . sind wir jeden Tag mit 5 Hunden zum Otto-Maigler-See zum schwimmen gefahren.
Jetzt habe ich das kleine Seepferdchen gemacht und schwimme mit den anderen Hunden um die Wette.
Hier durfte ich auch das 1. Mal ohne Leine laufen. Frauchen war ganz begeistert von mir.
Ich bin auch immer brav zurück gekommen wenn sie gerufen hat. Ich möchte sie doch nicht mehr verlieren.

Im Anhang ein paar Bilder von mir und meinen Hundefreunden.

Ich glaube mein Frauchen ist sehr glücklich mit mir und hat mich schon richtig lieb.
Sie sagt immer ich wäre wie ein Sechser im Lotto.

Vielen Dank für das neue Zuhause.

Euer Marlowe (Ali) auf den neuen Namen höre ich auch schon sehr gut.

hier habe ich ein super Leben.....
keine Angst, ich habe dich an der Leine .......
ein gemeinsames Nickerchen hält lönger .......
Frauchen, mach Platz......

 


02.07.2011

Hanna

Hallo, Ihr Lieben!

Entlich komme ich mal dazu mich zu melden.
Ja ich bin´s, die liebe Hanna.
Kann wieder alles fressen, wenn ich regelmäßig meine Medikamente einnehme und das tu ich brav.
Frauchen will mich immer wieder bürsten, aber das sehe ich ja garnicht ein.
Sonst geht es mir saugut, das wollte ich doch mal mitteilen.
Also, liebe Grüße an Alle; Ihr braucht euch keine Sorgen zu machen.

PS. Mit der Veröffentlichung der Bilder und des Textes bin ich einverstanden.
Liebe Grüße an das ganze Team

das war ein toller Urlaub ....
das hier ist mein Revier .......
gerade eine Maus gefangen und gefressen (Frauchen muss würgen) .......
und dann ein kleines Schläfchen ......

 


14.07.2011

Nicky

Hallo Zusammen,

die Schwarze, das bin ich, Nicky aus Griechenland. Im Oktober 2008 kamen zwei Menschen zur
Koppelweide auf der Suche nach einem Hund. Ich war dann kurz bei den Beiden zu Besuch.
Ein Blick aus meinen dunklen braunen traurigen Hundeaugen hat gereicht – sie haben mich adoptiert!!!
Ihr seht auf den Fotos wie gut es mir geht.

Da ich eher von der ruhigen Sorte Fellnase bin, haben die Beiden dann ein Jahr später
eine Freundin gesucht. Und so hat mein Herrchen ein kleines blondes Häufchen Elend mit
Namen Julchen aus einem ungarischen Tierheim in unsere Familie geholt. Heute ist sie ein
blonder Wirbelwind. Jetzt ist es mit der Ruhe vorbei, wir haben viel Spaß zusammen.

Liebe Grüße an Euch alle,

Nicky

das ist was für den holen Zahn....
Julchen und ich sind ein Team.......
Betteln mit Hecheln hilft meistens .......
eine kurze Rast ......

 


28.07.2011

Mog

Liebes Tierheim-Team,


hier eine kleine Rückmeldung mit Bildern, die Sie gern veröffentlichen dürfen!


Vor 2 Monaten zog dieser liebe Kater aus dem Tierheim zu uns um. Laut alten Impfpässen hieß er "Feivel",
vorher schon einmal "Romeo". Beide Namen interessierten ihn herzlich wenig, deshalb haben wir ihn ein
letztes Mal umgetauft: Seitdem heißt er "Mog",
nach der Bilderbuchreihe über einen Familienkater (der ihm sogar recht ähnlich sieht).
Unsere kleine Tochter und er lieben sich heiß und innig und spielen den ganzen Tag zusammen.

Auch mit unserem alten Hund gibt es überhaupt keine Probleme. Und sobald das Kind im Bett ist,
findet "Mog" uns Erwachsene scheinbar auch ganz nett... Er genießt die Aussicht von unserem großen Balkon,
ist sehr verspielt und aktiv. Sein Katzenschnupfen hatte sich durch den Umzug zuerst verschlimmert,
aber inzwischen ist er wieder richtig fit! Wir alle freuen uns sehr, daß er nun zur Familie gehört - und ich glaube,
er selbst ist da ganz unserer Meinung!

Also noch einmal ganz herzliche Grüße und vielen Dank ans Tierheim-Team Koppelweide!

das habe ich besonders gern....
Pause ??? .......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
dann ist wohl Zeit für einen Schönheitsschlaf .......

 


01.08.2011

Schoki

Hallo,

hier noch ein paar Fotos von Schoki (Choky, vermittelt 2010) für Ihre
Internetseite. Er hat sich noch besser eingelebt und ist hier nicht mehr
wegzudenken!
Er hat ein tolles Familiengespür entwickelt, welches sich so
äußert, dass er auf unsere Tochter aufpasst ( sie ist 3), uns beim
Spazieren zusammenhält wie ne Herde und sogar mit uns heult wenn wir
anfangen zu jaulen. Ich versuche mal ein Video mit anzuhängen, weiß aber nicht obs funktioniert.

MfG
Familie Finkler

 

meine neue Familie ist super....
und ein Schwarz-/Weißbild hat doch was edles, so wie ich halt bin .......

Wenn Sie das Video nicht anschauen können, empfehlen wir
den GOM-Player. Der ist kostenlos und Sie finden den
Player über folgenden Link:

http://www.chip.de/downloads/GOM-Player_21687804.html

 

Wenn Sie das Video links anklicken, kann es je nach Internet-
geschwindigkeit eine Weile dauern, bis Sie das Video sehen können.

VIDEO - Wer singt denn besser ?.......

 


07.08.2011

Henry

Hallo liebes Tierheim-Team, hallo Frau Zimmermann,

mein Name ist Henry und ich wurde im Oktober 2009 als Galgo Espanol an
meine neue Familie vermittelt. Nun, eigentlich bin ich ein Bardino-Podenco-Mix,
aber das tut der Liebe meiner Familie keinen Abbruch . Ich wohne jetzt fast 2 Jahre hier
und bestimmt haben Sie schon von mir gehört, denn eine meiner besten menschlichen
Freundinnen ( danke für die Leckerchen ) arbeitet ehrenamtlich bei Ihnen.

Mir geht es gut, ich bin jetzt alleiniger Hund im Haus und freue mich des Lebens.
Die meisten schlechten Eigenarten habe ich mir schon abgewöhnt, aber wenn es ums Fressen
geht bin ich nicht zu halten und suche beim täglichen Spaziergang schon
mal das Weite (mmh, lecker Kompost).

So, das war es von mir.
Meine Familie freut sich auf die nächsten Jahre mit mir und hofft das ich steinalt werde.

Viele liebe Grüße
Henry

PS: Meine Familie bedankt sich für die Vermittlung eines so tollen Hundes

 

wann gibt es Abendbrot ? ....
ich freue mich, dass ich bei euch bin.......
versprochen, ich werde steinalt.......
wer kommt denn da ?......

Schade, dass uns die Bilder als Miniaturen gesendet wurden. Hier kann man nicht mehr viel vergrößern.
Bilder bitte mindestens in 800x600


07.08.2011

Otto

Liebe Grüße aus Rhinau

wie versprochen einige Bilder von Ottos neuem Zuhause
Susann Fischer u.Jürgen Kammerer

mal ohne Leine....
Otto mit Flitzer.......
im neuen Hundebett.......
mit Blick auf den Garten......

Schade, dass uns die Bilder als Miniaturen gesendet wurden. Hier kann man nicht mehr viel vergrößern.
Bilder bitte mindestens in 800x600


04.09.2011

Falco

Hallo,

hier ein paar Neuigkeiten von Falco.
Das Zusammenleben klappt wunderbar - Falco und Carry verstehen sich
prächtig (s. Bilder) und er genießt sein neues Revier. Die Fäden der OP
lösen sich langsam auf und er hat sogar schon einmal das Bein gehoben.
Auch mit den Kindern (und auch anderen Kindern) gibt es überhaupt keine Probleme.


VG
Sylvia Herking

ich spiele 1. Liga ....
hey Carry, so war das aber nicht gemeint .......

 


05.09.2011

Camillo

Guten Tag miteinander

Camillo möchte sich im Tierheim Koppelweide mit den beiliegenden Bilödern in Erinnerung bringen.
Er ist am 06. Dezember 2009 geboren und seit Januar 2010 wohnt er hier bei uns in Hennef.
Ihzm geht es sichtlich gut.
Erhat Auslauf, geht viel spazieren und tobt regelmäßig mit anderen Hunden beim Rudel Treff.
Im Garten hat ihn letzt etwas überrascht, was so rund wahr wie sein Ball.
Nur: das"Gerät" bewegte sich selbstständig und wollte gar nicht bespielt werden.
Auch die Jungen dieser Igelmutter trifft Camillo abends, wenn sie unter der Garage hervorkommen.

So wie es aussieht, können wir leider nicht zu Eurem Fest kommen, da wir schon anderswo unterwegs sind.
Wir wünschen aber viel Spaß, viele Gäste und gutes Wetter.

Mit freundlichem Gruß

Familie Göbel und Camillo

Trainer, was ist hier los ? ......
mittlerweile sind wir gute Freunde .......

 


08.09.2011

Lenny

Liebes Tierheim-Team,
Liebe Frau Stolz,

wie mit Frau Eschweiler vorletzte Woche telef. besprochen, übersende ich Ihnen anbei ein paar Bilder
von Lenny (ehem. Oskar), die Sie natürlich gern im Internet unter der Rubrik "Vermittelt" veröffentlichen dürfen.

Im Juni 2011 zog Lenny (ehem. Oskar) mit den großen Ohren bei mir ein und wir hatten zunächst
Gelegenheit uns kennenzulernen. Innerhalb kürzester Zeit zeigte sich (bzw. zeigte mir Lenny),
dass er lern- und wissbegierig ist. Somit haben wir viel Spass in der Hundeschule, die wir mehrmals
in der Woche besuchen, immer wieder Neues zu lernen und bei Agility sowie beim
"Schnüffeltraining" ist Lenny nicht zu bremsen.
Beim Spielen mit den anderen Hunden ist Lenny auch stets vorne mit dabei.

Meine Kusine hat auch einen Hund (ehem. Gallus) aus Ihrem Tierheim und die zwei sind richtig gute
Freunde geworden (s. Foto).
Am Arbeitsplatz benimmt Lenny sich gut; er hat ja auch seinen eigenen
Bereich mit Plüschkissen und Schmusebär :-).
Mit dem souveränen Beagle meines Arbeitskollegen im Nachbarbüro versteht er sich auch prima und seitdem Lenny
mit zur Arbeit geht, bekomme ich öfters Besuch, grad von meinen Kolleginnen - Lenny ist halt auch ein kleiner Charmeur :-).

Eigentlich fällt mir nichts mehr ein, weil dieser kleine Hund mit den großen Ohren einfach nicht nur
mein Herz erobert hat, sondern auch das von meinen Eltern, Familie, Verwandtschaft,
KollegenInnen...sogar von Fremden Sparziergängern, die wir auf unseren Sparziergängen so begegnen.

Ganz großen Dank, dass Lenny mein Leben bereichern darf!


Herzlichste Grüße und ein nettes Wuff
von Jasmin Rampe
und Lenny (ehem. Oskar)

ohne meinen Pingu schlaf ich nicht ....
so ein Hundeleben ist anstrengend .......
chillen mit Freund Milo.......
Schmusestunde !! ......

 


09.09.2011

Teddy

Liebe Tierfreunde in Koppelweide,

ich möchte mich nochmals bei Euch für meinen Aufenthalt bei Euch beanken. Damit Ihr wißt wer ich bin,
erkläre ich es Euch: Ich hieß Nutek und kam aus Polen. Ich heiße jetzt:" Prinz Teddy von Sand "
und lebe in Bergisch Gladbach-Sand. Hier her hat mich Frau Pörschke gebracht.
Mit meinen jetzigen Herrchen und Frauchen bin ich recht zufrieden.

Morgens und abends gehe ich mit Herrchen ca. 1 Stunde im Wald und Lerbacher Wald spatzieren.
Dort kann ich wenn ich will auch ein Bad nehmen. Obwohl ich abnehmen soll (was Herrchen sehr schwer fällt)
hat er immer ausreichend Leckerle dabei. Bei einem Tierarzt war ich auch schon. Der hat eine Inspektion
bei mir gemacht und meine Zähne beanstandet. Aber sonst war alles OK. Dann war ich beim Friseur,
was ich garnicht schlecht fand. Herrchen und Frauchen hatten Angst,
ich würde mich nicht benehmen und still halten.
Aber ich habe mich nicht lumpen lassen und war ganz ordentlich. H.+ F. waren stolz auf mich.
Aber ich lasse mich auch zu Hause gerne bürsten und betüddeln.

Besonders liebe ich es, wenn das 2.Frauchen Uschi mir in den Ohren bürstet, die immer so jucken.
Ausgerissen bin ich auch schon ein paar Mal. Das fand H. aber garnicht nett von mir.
Da ich nach 2 - 3 Tagen auf meinen Namen hörte, lief ich aber immer zu H. zurück.
Was F.+H. auch nicht mag ist stehlen. Wenn Ihr noch mehr von mir wissen wollt,
schreib ich Euch gerne wieder. Wenn das Wetter wieder mal schön ist,
kommt mein 2. Frauchen mit F.+ H. mal zu Euch. H. kann nicht mehr gut sehen und
möchte deshalb nicht selbst Auto Fahren. Nun ist Schluß für heute.

Ich wünsche Euch allen alles Gute und sag noch einmal DANKE

Anbei erhaltet Ihr noch ein paar Bilder von mir, die Ihr auch für Eure Zwecke verwenden dürft.
Bis bald mal, Euer "Prinz TEDDY von Sand"

nicht einschlafen, ich möchte Spazieren gehen ....
ich laufe nicht weg.......
my home is my Körbchen.......
es gibt immer was zu entdecken......

 


09.09.2011

Molly

Hallo ,
hier ist unsere Molly (Dora) mit ihrem Freund Balu.
Viel Spaß beim angucken der Bilder. 

LG Familie Hammer

wir lieben uns....
wir sind glücklich.......
ich liebe dich auch .......
schön, dass ich hier bin......

 


09.09.2011

Lilly

Lilly hat ein neues Zuhause

das sieht hier alles nach Arbeit aus ....
da mache ich doch lieber mal ein Nickerchen.......

 


09.09.2011

Maxi

Maxi hat ein neues Zuhause

ich bin froh, das ich bei euch bin ......
mein neues Zuhause ist einfach super.......

 


09.09.2011

Struppi

Hallo,

hier ein paar Bilder von Schoki, jetzt Struppi. Ich denke, wir passen prima zusammen.
Der Kleine scheint genauso glücklich mit uns wie wir mit ihm zu sein ?

 

allein auf weiter Flur ......
keiner spielt mit mir .......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
so begrüßt man seinen Kumpel.......

 


09.09.2011

Klara

Hallo,
wie ich Frau Eschweiler versprochen habe, schicke ich Ihnen hiermit ein paar Fotos
von Susi, die wir Klara genannt haben.
Auf den ersten Fotos sehen Sie Klara, wie sie zu uns kam.
Die nächsten Bilder zeigen sie dann schon frisch "frisiert".
Leider ist sie ständig in Bewegung, so das die Fotos alle nicht so toll sind :o)
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Tierschutzarbeit!

Viele Grüße aus Kierspe!
Martina Bettinger

einfach mummelig ....
ich freue mich schon auf den Spaziergang.......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
ein schöner Tag heute .......

 


20.09.2011

Luna

Liebe Frau Zimmermann,
liebes Team der Koppelweide,

nun bin ich schon vier Wochen in meinem neuen Zuhause - mein Gott wie die Zeit vergeht - und möchte
mich noch für die Betreuung während meines Aufenthaltes auf der Koppelweide bedanken.

Mein neues Zuhause ist ganz toll. Ich habe viel Platz, eine wunderschöne Schlafdecke und leckeres Essen.
Und alle 2 Tage gibt es Fellpflege mit Kamm und Bürste. Na das ist nicht so der Hit,
aber ich möchte ja auch schön aussehen.

Mit meinem Frauchen mache ich immer herrliche, lange Spaziergänge. Ich düse dann über Felder
und Wiesen (Frauchen sagt immer, ich schlage Haken wie ein Hase) und manchmal düst
mein Frauchen auch über die Wiese, aber ich bin natürlich viel schneller. Fast jeden Tag treffe
ich irgendwelche Rüden oder Hündinnen, mit denen ich wunderbar spielen kann.

Manche sind natürlich auch doof, gestern trafen wir zwei total übergewichtige Hunde,
die wollten nicht mit mir spielen. Ich will lieber schlank bleiben, dann kann man richtig rumtoben.

Ganz toll sind auch die Schmusestunden mit meinem Frauchen,
da könnte ich schnurren wie eine Katze. Sie massiert dann manchmal meine
Hinterbeine und das tut so guut. Das junge Frauchen nervt manchmal,
die kann ganz schön ungestüm sein. Sie mag mich natürlich auch,
aber irgendwie anders als mein Frauchen.
Mein Herrchen geht manchmal abends mit mir los, das ist auch ok.

So, das wars mal von mir. Ihr könnt ja vielleicht meinen Brief auf Eure Internetseite stellen.

Ach ja, ich schicke Euch natürlich auch noch Fotos mit.

So machts gut. Bis bald mal.

Eure Luna


Oh, mein Frauchen wollte sich auch noch zu Wort melden ......

Liebes Team der Koppelweide,

mit Luna das war wirklich eine absolut tolle Wahl.
Draußen ist sie eine wilde Hummel - ein richtiger Outdoor-Hund -
und drinnen absolut lieb und sehr gelehrig.

Wir werden noch viel Freude mit ihr haben.

Herzliche Grüße
Petra Bourscheid

ich bin müde....
ich komme ja schon .......
mein Schlafplatz .......
Schmusestunde mit Frauchen ......

 


22.10.2011

Peanuts

Hallo liebes Tierheim team!

hier nun endlich eine Nachricht von mir - Peanuts.
Eigentlich wollten meine neuen Leute mich erst nach den Ferien holen, aber da bei mir der persönliche
Bezug gaaaanz wichtig ist, holten Sie mich donnerstags ab und samstags ging`s
direkt in die Berge. Leider hatte ich aus Rumänien ziemlich viele verschiedene Würmer
mitgebracht und es bedarf einer wahren Panakur Kur um ihnen endlich
den Garaus zu machen. Tierärzte, Tierarzthelferinnen und meine Leute - alle hatten Geduld
und genügend Putzmittel......Wandern, selbst klettern ist kein Problem - ausserdem
erhielt ich direkt ein super Geschirr und konnte über so ganz unüberbrückbare Abhänge leicht gehoben werden.

Anfangs dachte meine Familie "der Hund ist kaputt" weil ich keinen Ton von mir gegeben habe.
Bis heute halte ich mich schön mit bellen zurück. Der persönliche Bezug ist nach wie
vor das allerwichtigste für mich. So muss ich jeden Tag mindestens dreimal
auf Frauchens Schoß, habe selbst das Sofa erobert und am liebsten krieche ich so richtig
in einen Menschen rein. Auch jetzt, wo Madam am Computer tippt,- sie soll lieber mich streicheln!!

Anfangs war mir die große Wiese neben dem Haus irgendwie unheimlich -
so gras und so.... aber der Kater hier hüpfte ständig da draußen rum und mittlerweile
hab ich mir das so angeguckt und buddel täglich Löcher und so manche
Maus fand ich dann doch sogar lecker....Nur mit Wasser muss man mir gar nicht kommen,
-selbst in den Bergen bei so mancher heißen Tour mach ich trotz Durst einen
großen Umweg um das Plätschernde Etwas. Also Leute -
ich hab einen super Platz zum Leben gefunden und werde nie wieder woanders hin wollen.

Wir geben Peanuts auch nie wieder her. Er hat Kater und Kaninchen akzeptiert,
wie Familienmitglieder werden Sie begrüßt. Der Kater möchte
gerne mit Peanuts spielen, aber da schaut er nur irritiert. Peanuts möchte mit den
Kaninchen im großen Freigehege spielen, aber da denken wir "is besser nich...".

Fremde Katzen werden gejagt. Wir liebe ihn sehr und genießen jeden Tag mit ihm.
Alle Bedenken zu einem Hund aus dem Tierheim sind vergangen. Er hat sogar
die ersten Wochen verschiedenen Menschen nach der Hand geschnappt - ich hatte
große Sorgen. Doch heute weis ich, dass er erst ankommen musste
und das hat gut 2 Monate gedauert. Er verlangt Nähe und Aufmerksamkeit
(nicht beiläufiges Streicheln) und ist nun super lieb in allen Lebenslagen.

Wir sind sehr dankbar dass er bei uns ist.
Herzlich Familie Holzer


wir sind mit der Veröffentlichung der Bilder und des Textes einverstanden.


ich fühle mich hundewohl ......
ich fahre gerne Auto, natürlich vorne.......
ich möchte jetzt gestreichelt werden .......
so schnell bin ich nicht "kaputt" ......

 


29.10.2011

Elmo

Liebes Tierheim-Team,
beste Grüße aus meiner neuen Heimat, wo ich mich ganz gut eingelebt und
sogar mit den Kaninchen, Hühnern, Pferden und der gelegentlich etwas übellaunigen
Rottweilerhündin Lilly angefreundet habe. Seid unbesorgt, mir geht es hier ganz
wunderbar und alle haben mich gern. Nachdem ich nun bei mehreren Tierärzten
und außerdem bei einer Tierheilpraktikerin war,
wird auch das mit dem Ausschlag so langsam besser - Juhuu!

Anbei ein paar nette Bilder der letzten Wochen ?

Herzlichst,
Euer Elmo (der Nasenbär)

vor dem Fenster beobachte ich ganz aufmerksam. ......
dass die Taschen auf der Rückbank waren, damit ich den Kofferraum für mich alleine habe, konnte ich ja nicht wissen…......
Sowas nenne ich ein gemütliches Schlafplätzchen! .......
Wanderurlaub finde ich ganz prima! ......

 


14.11.2011

Benny

Liebes Tierheim-Team,
seit November 2011 lebt unser neues Kaninchen Benny bei uns.
Benny und Flöckchen springen und rennen zusammen durch den
Auslauf und wälzen sich im Sand.
Die Vergesellschaftung der beiden hat prima geklappt!
Benny fühlt sich pudelwohl und Flöckchen ist froh, wieder einen neuen (und netten) Partner zu haben!
Viele Grüße
M. Tautz, Flöckchen und Benny :)

P.S.: Sie dürfen den Text und die Fotos auf Ihrer Homepage veröffentlichen!

mein Haus......
mein Auslauf .......
mein Freund .......
Fototermin mit Flöckchen......

 


14.11.2011

Lara

Liebe Frau Planert, liebe Frau König,
LARA ist jetzt über 4 Monate bei uns. Sie hat sich gut eingelebt und
allmählich Vertrauen zu uns gefaßt - besonders zu meiner Frau (wie schon im
Tierheim). Sie kennt die Umgebung unseres Hauses gut und bleibt in der Nähe.
Meistens ist sie ganz lieb, kann aber auch deutlich ihren eigenen Willen
zeigen. Kaum sitzt einer von uns im Sessel.will sie auf den Schoß. Nachts
nimmt sie meistens auf unsere Ruhe Rücksicht : sie ist eine angenehme und
zutrauliche Katze.
Im Anhang finden Sie zwei Fotos von ihr.
Mit freundlichen Grüßen Klaus und Renate Baumgärtel Bergisch Gladbach.

es könnte mir nicht besser gehen....
mein Platz an der Sonne.......

 


14.11.2011

Asto

Hallo liebes Tierheim-Team,

lange ist es her, dass ich mich bei Euch gemeldet habe.
Nun lebe ich seit Januar letzten Jahres in meiner Familie und fühle mich
einfach nur wohl.

Über Ostern durfte ich mich meinem Frauchen ein paar Tage Urlaub in
Frankreich machen. Wir haben stundenlange Spaziergänge am See gemacht
und mir hat die Abwechselung sehr gut gefallen. Die Hin- und Rückfahrt
habe ich gut überstanden - habe ja die ganze Zeit über geschlafen.
Lediglich die Pausen habe ich zum Strecken, Toben und Erleichtern genutzt.

Im Sommer hat mein Frauchen eine neue Arbeitsstelle begonnen und nun
habe ich das Glück den ganzen Tag mit ihr verbringen zu dürfen.
Morgens früh drehen wir unsere Morgenrunde und dann geht es los.
Ach, ist das herrlich, dass es Firmen gibt, die es begrüssen, dass Hunde
anwesend sind.

Den ganzen Tag animiere ich die Kolleginnen und Kollegen meines
Frauchens mich zu streicheln. In der Mittagspause geniesse ich den
Spaziergang. Abends bin ich dann immer ziemlich müde, denn die Menschen
im Griff zu halten, ist doch anstrengend. ;o)

Am Wochenende halte ich mein Frauchen weiterhin im Hundesportverein auf
Trapp. Im August habe ich die Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt.
Mein Frauchen war sehr stolz auf mich.

Ich hänge Euch ein paar aktuelle Fotos von mir an, damit Ihr Euch davon
überzeugen könnt, dass ich für mein neues zu Hause dankbar bin.

Viele liebe Grüße von
Asto & seiner Familie


Mit der Veröffentlichung des Textes und der Bilder sind wir einverstanden.

na, was schwimmt denn da ? ......
natürlich angeschnallt .......
endlich Feierabend ;o) .......
ich soll mir nasse Pfoten holen ... das glaubst aber auch nur DU ......

 


15.12.2011

Chippi

Ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue
Jahr wünscht Ihnen allen recht herzlich
CHIPPI und ihre Hundeeltern Doris Tiekötter und Manfred Groß

Ein Leben ohne Chippi können wir uns gar nicht mehr vorstellen. Jeden
Morgen werden wir von ihr geweckt und dann wird erst
einmal geschmust, denn das macht sie furchtbar gerne. Sie lässt uns
nicht aus den Augen. Chippi ist der ideale Hund für uns und wir lieben
sie sehr. Spazierengehen und Autofahren macht ihr grosse Freude. Im
Urlaub waren wir an der Ostsee und auch an den Wohnwagen, die wir an der
Glör- und Wuppertalsperre stehen haben, fühlt sie sich wohl. Sie hat
viele Freunde (Hunde und Menschen) gefunden und wir glauben, dass sie
wieder in ihrem Hundeleben glücklich ist.

Nochmals viele Grüsse von uns dreien und alles Gute für das Tierheim und
seine Mitarbeiter.

sollen wir noch spazieren gehen ?......
das war dann nach dem Spaziergang .......
natürlich fahre ich gerne mit Auto .......
es riecht alles schon sehr herbstlich ......

 


17.12.2011

Agir

Hallo liebes Tierheimteam, ich wollte mich mal mit ein paar Bildern von Agir
melden, damit ihr seht dass noch alles dran ist und dass es ihm gut geht!

Auch alle anfänglichen Probleme haben wir mittlerweile ganz gut im Griff!
Wir sind in der Hundeschule und arbeiten an allem was er bisher leider
verpasst hat! Er soll ja schliesslich im Juli den Wesenstest bestehen weil
die 500€ Hundesteuer sind wirklich unmöglich!

Wenn er super gut erzogen ist
dann kommen wir mal auf einen Besuch vorbei!

Liebe Grüße aus Erftstadt von
Jennifer, Dagmar und Agir Glaß! Anbei ein paar Fotos von dem Monster!

ich fühle mich hundewohl bei euch ......
lange nicht soooo zufrieden gewesen .......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
komme ja schon .......

 


19.12.2011

Bertchen

Liebe Frau König und KollegInnen,

endlich, endlich ein Lebenszeichen von Bertchen, dem "Kuh-Kater".
Ja, es sind schon zehn Monate vergangen, und aus dem kleinen Angsthasen ist ein
bemerkenswert schmusiger Wonneproppen geworden. Dafür ein herzliches Dankeschön
von seinem "Servicepersonal", verbunden mit den besten Wünschen für ein
Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr,

Monika Hoffmann-Kühnel, H. Georg Kühnel

 

hier fühle ich mich wohl......
ist mal wieder ein schmusiges Wochenende ......
könnte da eine Maus gewesen sein ?.......
wenn man sich sicher fühlt, kann man überall ein Nickerchen machen ......

 


23.12.2011

Lilly

Liebes Team vom Tierheim Koppelweide,

wir haben im Dezember 2009 die graue Perserkatze „Lady“ übernommen und möchten Ihnen auf diesem
Weg schöne und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2012 wünschen.

Lilly (so heißt Lady jetzt) geht es mit Ihren beiden Katern sehr gut –
unser Perserkater Charly ist leider im Sommer 2010 mit 16 Jahren verstorben.

Nach knapp 2 Jahren Experimentieren mit allen möglichen Futtersorten und diversen Tests
haben wir endlich herausgefunden, dass sie eine starke
Futtermittelallergie hat was den ständigen Durchfall hervorrief.

Nun gibt es für sie nur noch rohes Frischfleisch, der Durchfall war von einem Tag auf
den anderen weg, sie hat deutlich zugenommen, das Fell wächst täglich länger
und Lilly ist viel entspannter und lebendiger geworden.

Viele Grüße aus dem Taunus

Sabine und Dirk Zeeh


hier wache ich ......
wann wirds mal endlich Sommer ?.......
Hier könnte noch ein Bild von mir zu sehen sein
unsere Kuschelcke .......

 


 

 

 

Home

 

 


2001 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010

2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017