Goldener Herbstanfang
mit dollen Knollen in der Koppelweide

 

Pünktlich zum Herbstbeginn fanden die zahlreichen Besucher des Tierheims Koppelweide eine Vielzahl von Überraschungen vor. Das Pflegepersonal und die zahlreichen Ehrenamtlichen hatten viele Überraschungen vorbereitet. So war der Reibekuchenstand bereits am frühen Nachmittag leer gegessen. Da jedoch auch noch andere Essensgenüsse wie Kartoffelsuppe, Quellmänner mit Quark, Grillwürste und Steaks aus artgerechter Tierhaltung und eine große Kuchenauswahl angeboten wurden, brauchte kein Besucher hungrig nach Hause zu gehen. Zünftiges Bier und alkoholfreie Getränke waren natürlich auch im Angebot.

Die Überraschung des Tages war eine Hütehund-Vorführung von Ilona Pfeffer aus Much mit ihren Australian Shephards. Es war höchst interessant, zu welchen Leistungen diese Hütehunde im Stande sind und jedes der 5 anwesenden Schafe fand seinen Platz im Wiesengatter. Frau Pfeffer gab viele Erklärungen zu der Ausbildung dieser Hunde. Fasziniert berichtet sie von den leuchtenden Augen der Hunde, wenn sie am Vieh arbeiten dürfen. Diese Freude an der Arbeit konnte jeder vor Ort sehen und spüren. Hund und Frauchen haben bereits viele Preise in dieser Disziplin gewonnen. Die Vorführung wurde mit viel Applaus belohnt und musste am Nachmittag nochmals wiederholt werden.

Der Trödelmarkt, selbstgebackene Hundekeks, Waschmittel ohne Tierprodukte und Tierversuche hergestellt sowie viele andere Artikel haben ebenfalls zum Erfolg beigetragen. Besonderer Puklikumsmagnet war die Tombola mit tollen Preisen. Der Gewinner des 1. Preises hat einen Flug vom Dümpel aus über das Oberbergische gewonnen. Er wurde noch am selben Abend telefonisch benachrichtig. Die Freude war groß

Auch die Tiere des Tierheims kamen natürlich nicht zu kurz. Die Pflegerinnen mussten viele Fragen beantworten. Die Vierbeiner hoffen jetzt, dass viele Menschen noch mal zurückkommen, um einen neuen Hausgenossen ausfindig zu machen.

Trotz widriger Wetter-Prognosen blieb es den gesamten Nachmittag trocken und der Tag ging für das Tierheim erfolgreich zu Ende.

 

Horst Giesen
Vorsitzender

Tierschutzverein Oberberg e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home