Hier stellen wir Ihnen unsere Katzen vor:

Grundsätzlich sind alle Katzen altersentsprechend geimpft und ab 6 Monaten kastriert.

 

 

 

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern!

* EKH = Europäische Kurzhaarkatze
* BKH = British Kurzhaar

Bitte achten Sie auf die richtigen Einstellungen Ihres Browsers.
Beim Verlassen des Browsers sollte immer der Cache geleert werden und Ihr Browser sollte
immer vom Server direkt laden !

Es könnte Ihnen sonst passieren, dass Sie anstatt der Neuzugänge die alten Fotos unserer Tiere sehen !!

 

Sie finden uns auch bei Facebook
klicken Sie auf die Grafik

 


205

Candice
EKH, weiblich, * 2013, kastriert.
Unsere Candice wurde zusammen mit anderen Katzen eingefangen und zu uns gebracht. Anfangs sehr ängstlich und scheu, hat sie sich schon richtig gut entwickelt. Sie reagiert nicht mehr panisch, wenn man sich ihr ruhig nähert. Es ist sogar schon möglich ihr Leckerchen vor die Nase zu legen und meistens nimmt sie diese auch aus der Hand. Candice sucht ein Zuhause mit geduldigen und ruhigen Menschen, die ihr Zeit geben sich an ein Leben mit diesen zu gewöhnen. Später hätte sie gerne Freigang.

202

Charlotte
EKH, weiblich, * 2013, kastriert.
Unsere Charlotte wurde zusammen mit anderen Katzen eingefangen und zu uns gebracht. Sie hat uns zuerst sehr vehement auf Abstand gehalten und war abweisend. Mittlerweile hat sie sich schon an Menschen gewöhnt und reagiert nicht mehr so extrem. Nähert man sich ihr ruhig, kann man ihr Leckerchen vor die Nase legen und sie nimmt sie auch vorsichtig aus der Hand. Charlotte sucht ein Zuhause mit ruhigen und geduldigen Leuten die ihr Zeit geben noch mehr Vertrauen aufzubauen. Später hätte sie gerne Freigang.

122

Tobi
EKH, männlich, * 2010, kastriert. Auch unser Tobi kennt den Umgang mit uns Menschen nicht wirklich. Er ist auch ängstlich, aber nicht so panisch wie manche andere in unserem Freigehege. Wenn man sich ihm vorsichtig nähert bleibt er auf seinem Platz liegen und beobachtet alles ganz genau. Unsere Katzenstreichler werden auch bei ihm versuchen Vertrauen aufzubauen. Wir hoffen das er dann in ein schönes Zuhause ziehen kann.

134

Primadonna
EKH, weiblich, * 2013, kastriert. Unsere Primadonna wurde, zusammen mit anderen Katzen, wegen schlechter Haltung beschlagnahmt. Sie ist noch sehr verunsichert und ängstlich, dabei aber auch lieb. Sie kommt jetzt, zusammen mit den andern in ein Zimmer und wir werden sehen, wie sie sich nach etwas Zeit zeigt. Primadonna ist katzenverträglich und sucht ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

6

Kiki
EKH, weiblich, * ca 2009, wird noch kastriert.
Unsere Kiki kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Sie hatte in ihrem Leben wohl noch keinen Menschenkontakt und zeigte sich anfangs extrem abwehrend. Mittlerweile ist ihr Fauchen eher noch Gewohnheit und sie lässt sich schon Leckerchen in kürzerer Entfernung hinlegen, aber richtig Vertrauen hat sie in der ganzen Zeit noch nicht gefasst. Wir können sehr schlecht abschätzen, ob und wie sie sich noch entwickeln kann. Wir haben schon viele Überraschungen erlebt, von Katzen, wo wir nie damit gerechnet hätten. Kiki bräuchte die „richtigen“ geduldigen Menschen die ihr Zeit geben und wo es nicht so schlimm ist, wenn sie dann doch keine Schmusekatze wird. Kiki braucht nach einiger Zeit dann wieder Freigang.

201

Cleo
EKH, weiblich, kastriert. * 2016. Unsere Cleo kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Sie ist noch sehr ängstlich und hält uns vehement auf Abstand. Anscheinend hatte sie bisher noch keinen Menschenkontakt. Wenn sie im Zimmer ist und sich eingelebt hat, können wir sie besser beschreiben. Cleo sucht ein Zuhause mit Freigang. Nähere Beschreibung folgt.

64

Bobby
EKH, männlich, * 01.06.2005, kastriert. Unser Bobby kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er ist noch sehr misstrauisch und versteckt sich. Mit anderen Katzen hat er keine Probleme. Wir hoffen das Bobby mit der Zeit Vertrauen zu uns fasst. Er sucht ein Zuhause mit Freigang.

50

Filou
EKH, männlich, * 07/2005, kastriert. Unser schöner Filou kam als Abgabekater zu uns ins Tierheim. Er ist total überfordert mit dem Tierheimalltag und zeigt sich sehr zurückhaltend. Er soll andere Katzen und Hunde kennen, aber hier sucht er nicht die Nähe zu Artgenossen. Filou ist ein echter NOTFALL und kennt bis jetzt nur Wohnungshaltung.

119

Sweety
EKH, weiblich, * ca. 2014, wird noch kastriert. Unsere schöne Sweety wurde eingefangen und zu uns gebracht. Sie hatte wohl noch keinen oder wenig Kontakt zu Menschen. Daher ist sie auch sehr ängstlich und zurückhaltend. Wir werden versuchen sie an uns zu gewöhnen. Sweety sucht ein ruhiges, geduldiges Zuhause mit Freigang.

153

Bongo
EKH, männlich, * ca 2012, kastriert.
Unser Bongo wurde eingefangen und zu uns gebracht. Er ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Er hatte wohl noch keinerlei Menschenkontakt und es wird Geduld brauchen ihn an uns zu gewöhnen. Bongo ist katzenverträglich und braucht Freigang.

155

Bijou
EKH, weiblich,* 01.03.2012, kastriert.
Unsere Bijou wurde eingefangen und zu uns gebracht. Sie ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Sie hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und es wird Geduld und Zeit brauchen sie an uns zu gewöhnen. Bijou ist katzenverträglich und braucht Freigang.

157

Biggie
EKH, weiblich, * 01.03.2017, kastriert.
Unsere Biggie wurde eingefangen und zu uns gebracht. Sie ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Sie hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und es wird Geduld und Zeit brauchen sie an uns zu gewöhnen. Biggie ist katzenverträglich und braucht Freigang.

158

Boomer
EKH, männlich, * 2014, kastriert.
Unser Boomer wurde eingefangen und zu uns gebracht. Er ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Er hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und es wird Geduld und Zeit brauchen ihn an uns zu gewöhnen. Boomer ist katzenverträglich und braucht Freigang.

159

Basco
Basco, EKH, männlich, * 2014, kastriert.
Unser Basco wurde eingefangen und zu uns gebracht. Er ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Er hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und es wird Zeit und Geduld brauchen ihn an uns zu gewöhnen. Basco ist katzenverträglich und braucht Freigang.

162

Brian
EKH, männlich, * 2014, kastriert.
Unser Brian wurde eingefangen und zu uns gebracht. Er ist sehr ängstlich und reagiert panisch auf die Anwesenheit von uns Menschen. Er hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und es wird Zeit und Geduld brauchen ihn an uns zu gewöhnen. Brian ist katzenverträglich und braucht Freigang.

171

Bibi
EKH, weiblich, * ca 2014, kastriert. Unsere Bibi kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Sie ist noch sehr ängstlich und zurückhaltend. Bibi ist verträglich mit anderen Katzen und sucht geduldige Menschen, die ihr das wohl erste Zuhause in ihrem Leben geben. Sie braucht Freigang.

172

Tina
EKH, weiblich, * ca 2013, kastriert. Unsere Tina kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Sie ist noch sehr schüchtern, aber aufgeschlossener als ihre Freundin. Tina ist verträglich mit anderen Katzen und sucht ein schönes Zuhause mit Freigang.

118

Piet
EKH, männlich, * 06/2010, kastriert. Unser Piet irrte in einem Wohngebiet herum und wurde von einer Tierfreundin gefüttert. Da bei ihr ein Umzug ansteht, wurde er gefangen und zu uns gebracht. Er hatte wenig Menschenkontakt und ist daher noch ängstlich und scheu. Leider wurde bei ihm festgestellt, dass er FIV positiv ist. Mit dieser Krankheit hat er mit guter Pflege eine normale Lebenserwartung. Piet muss in Wohnungshaltung vermittelt werden und darf nur mit Katzen zusammenleben, die auch FIV haben.

129

Patty
EKH, weiblich, * 08/2017. Unsere kleine Patty kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Sie hatte wohl noch keinen Menschenkontakt und ist daher zurückhaltend und ängstlich. Sie sucht ein Zuhause mit geduldigen und liebevollen Menschen, die ihr Zeit und Freigang geben.

22

Putzi
Perser, weiblich, * 2012, wird noch kastriert. Unsere Putzi kam als Fundkatze in einem schlechten Zustand zu uns ins Tierheim. Sie ist noch ziemlich dünn und ihr Fell ist momentan noch nicht so toll, aber mit der richtigen Pflege wird sie wieder wunderschön werden. Putzi ist von sehr lieben und anschmiegsamen Wesen und genießt jede Aufmerksamkeit. Putzi kennt wohl andere Katzen, wurde aber gemobbt. Daher würden wir sie nur zu einer lieben Zweitkatze vermitteln oder alleine. Putzi hätte gerne Freigang.

72

Bernd
EKH, männlich, * 01/2015, kastriert. Unser Bernd kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er ist wohl draußen geboren und kennt Menschen nicht wirklich. Trotzdem reagiert er nicht so extrem panisch, wie die anderen eingefangenen Katzen von der gleichen Stelle. Bernd ist aber noch ängstlich und braucht sicherlich einige Zeit um Vertrauen zu fassen. Bernd braucht auf jeden Fall Freigang.

82

King
EKH, männlich, * 2009, kastriert. Unser King kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er zeigt sich noch sehr misstrauisch und ängstlich und hält uns auf Abstand. Er wird noch Zeit und Geduld brauchen um sich an Menschen zu gewöhnen. King ist verträglich mit Artgenossen und braucht Freigang.

83

Silvester
EKH, männlich, * 08/2013, kastriert. Unser Silvester wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Er ist noch total verunsichert und hält uns noch auf Abstand. Er braucht einfach Zeit, um seine Abgabe zu verkraften und sich einzugewöhnen. Über seine Katzenverträglichkeit können wir noch nichts sagen. Silvester sucht ein schönes Zuhause mit Freigang.

85

Goscha z.Zt. nicht vermittelbar
EKH, männlich, * 2005, kastriert. Unser toller Goscha kam als Abgabekater zu uns ins Tierheim. Für die etwas älteren Tiere, die immer ein Zuhause hatten, ist es sehr schwer sich hier im Tierheim einzugewöhnen. Goscha ist ziemlich verschreckt, lässt sich aber streicheln und kuscheln. Dieses mag er sehr gerne und er ist ein gutmütiger Kater. Über seine Katzenverträglichkeit können wir noch nichts sagen. Goscha sucht ein schönes Zuhause mit Freigang.

143

Apollo
EKH, männlich, * ca 2012, kastriert. Unser Apollo wurde draußen in Freiheit geboren, eingefangen und zu uns gebracht. Er ist noch sehr ängstlich und muss sich erst an uns Menschen gewöhnen. Er wird bestimmt einige Zeit brauchen um Vertrauen zu fassen. Mit anderen Katzen ist er sehr verträglich. Apollo sucht ein geduldiges Zuhause, evtll wäre für ihn auch ein Bauern- oder Pferdehof denkbar. Freigang ist natürlich Pflicht für ihn.

146

Lewis
BKH-Mix, männlich, * 01.08.2016, kastriert. Unser wunderschöner Lewis wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Er ist hier bei uns noch ziemlich gestresst und zurückhaltend. Nimmt man sich Zeit, redet leise mit ihm und streichelt ihn, dann kann man richtig sehen wie er sich entspannt. Lewis ist sehr lieb und auch verschmust. Wir vermuten das mit anderen Katzen verträglich ist. Lewis sucht ein liebevolles, eher ruhiges Zuhause mit Freigang.

164

Sally
EKH, weiblich, * 08/2017. Unsere Sally ist in Freiheit geboren worden und wurde dann eingefangen. Sie hatte schlimmen Katzenschnupfen und dadurch als Spätfolge eine angetrübte Hornhaut. Sie ist jetzt gesund und kommt mit dem Auge auch gut zurecht. Sally ist Menschen nicht gewohnt und so ist sie noch ziemlich ängstlich. Wir werden uns mit ihr beschäftigen und hoffen das sie schnell Vertrauen aufbaut. Sally ist sehr verträglich mit anderen Katzen und sucht ein geduldiges Zuhause.

165

Cloe reserviert
Perser, weiblich, * 2016, wird noch kastriert. Unsere Cloe wurde zusammen mit ihrer Freundin Coco ausgesetzt und kam dann zu uns ins Tierheim. Beide waren in einem sehr schlechten Zustand. Sie müssen immer noch zunehmen und das Fell muss auch dringend gepflegt werden. Coe ist eine sehr liebe, verschmuste und eher ruhige Katze und wird nur zusammen mit Coco vermittelt. Wir denken, dass sie in Wohnungshaltung mit einem gesicherten Balkon zufrieden wären. Freigang ist aber auch denkbar.

166

Coco reserviert
Perser, weiblich, * 2013, wird noch kastriert. Unsere Coco wurde zusammen mit ihrer Freundin Cloe ausgesetzt und kam dann zu uns ins Tierheim. Beide waren in einem sehr schlechten Zustand. Sie müssen immer noch zunehmen und das Fell muss auch dringend gepflegt werden. Coco ist eine sehr liebe, verschmuste und aufgeweckte Katze und wird nur zusammen mit Cloe vermittelt. Wir denken, dass sie in Wohnungshaltung mit einem gesicherten Balkon zufrieden wären. Freigang ist aber auch denkbar.

175

Ronny
EKH, männlich, * 01.08.2016, kastriert. Unser Ronny kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er ist noch sehr vorsichtig, lässt sich aber streicheln. Er wird aber noch Zeit brauchen um sich hier einzugewöhnen und um zu merken, dass ihm hier keiner etwas tut. Über seine Katzenverträglichkeit können wir noch nichts sagen. Ronny sucht ein tolles Zuhause mit Freigang.

176

Balu
EKH, männlich, * 01.10.2017. Unser Balu kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er kennt auf jeden Fall Menschen und hat noch nichts schlimmes erlebt. Er ist sehr menschenbezogen, neugierig und verspielt. Es sucht ein liebevolles Zuhause und andere Katzen im neuen Zuhause sollten sich zu behaupten wissen. Für Balu wäre Freigang sehr wichtig.

179

Negro
EKH, männlich, * 15.10.17, kastriert. Unser Negro kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Dieser zuckersüße Kater ist noch ein wenig schüchtern. Man sieht ihm seine Unsicherheit richtig an, aber möchte man ihn streicheln, kommt er einem sofort mit einem Köpfchen entgegen. Dann entspannt er sich und genießt die Zuwendung total. Er ist sehr lieb zu Menschen und auch zu anderen Katzen. Negro sucht ein wirklich liebevolles Zuhause mit Freigang.

184

Louise
EKH, weiblich, * 01.05.16, kastriert. Unsere Louise kam als Abgabekatze zu uns ins Tierheim. Sie ist eine sehr liebe, gutmütige noch etwas verunsicherte Katze. Sie kennt andere Katzen, sucht aber nicht aktiv ihre Nähe. Louise sucht ein liebevolles, eher ruhiges neues Zuhause mit Freigang.

185

Lopaka
EKH, männlich, * 01.08.18, kastriert. Unser Lopaka kam als Abgabekater und sehr krank zu uns ins Tierheim. Er hatte extrem schlechte Nierenwerte und hätte fast nicht überlebt. Wir haben gehofft, das die Werte sich normalisieren, aber leider war dies nicht der Fall. Sie sind besser geworden, aber Lopaka braucht spezielles Futter und 2-3 mal die Woche muss ihm Flüssigkeit unter die Haut gespritzt werden. Das kann, nach einer Einweisung, auch Zuhause gemacht werden und man muss nicht zum Tierarzt fahren. Er macht auch alles ganz brav mit und ist sehr lieb. Natürlich müssen seine Werte aber in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Wir wissen, das es sehr schwer wird unter diesen Voraussetzungen ein Zuhause für ihn zu finden, aber wir hoffen das jemand ein Herz hat und diesem so gutmütigen Kater eine Chance gibt. Lopaka muss in der Wohnung gehalten werden und er kennt andere Katzen.

 

 

 

 

Home