Sommerfest 2014

 

Das Wetter spielte mit in der Koppelweide

Ein voller Erfolg war das Sommerfest des Tierheims Koppelweide, das am Sonntag 24.08.2014 stattgefunden hat. Volle Parkplätze zeugten von einer großen Besucherzahl - selbst die Sonne war den ganzen Nachmittag zu Besuch. Das Wetter meinte es mit den ehrenamtlichen Helfern, die am Tage zuvor die vielen Stände mit den Zelten aufgebaut hatten, ebenfalls gut. Neben den leckeren Angeboten an Kuchen, Speisen und Getränken waren auch zahlreiche Informationsstände aufgebaut, wo die Besucher sich über Hamster-Hilfe und Kaninchen-Schutz kundig machen konnten.

Für die Kinder gab es Möglichkeiten, sich schminken zu lassen oder auch ein lustiges Glitzer-Tattoo aufmalen zu lassen. Höhepunkt war die Vorführung der Besuchshunde der Johanniter. Erstaunlich was die Trainerinnen mit ihren Schützlingen an Kunststücken und Gehorsamsübungen zeigten. Das war wirklich die Hohe Schule.

Besonders hat es die Veranstalter gefreut, dass auch Simone Sombecki, die Moderatorin von „ Tiere suchen ein Zuhause “ im WDR-TV dem Tierheim einen privaten Besuch abstattete. Viel Neues konnte die Tierheim-Leitung auch zeigen. So gab es neben den bereits im Frühjahr eingeweihten Katzenaußengehegen jetzt auch Kaninchen-Außengehege und es war eine Freude ihnen zuzusehen, wie sie dieses sofort in kaninchenart in Besitz nahmen. Rumhüpfen, durch Röhren sausen und natürlich buddeln, alles, was sie im Haus nicht so toll konnten.

Auch das Trödelangebot wurde gut angenommen und so manches Schätzchen wechselte den Besitzer. Die selbstgebackenen Hundekekse waren ebenfalls schnell ausverkauft und am Ende des ereignisreichen Tages konnte der Gewinner des Hauptpreise der bekannten Tombola noch vom Festplatz aus telefonisch von seinem Glück informiert werden.

Der Vorstand dankte allen ehrenamtlichen Helfern, denn nur mit Ihrer Unterstützung ist solch ein Fest auszurichten. Der Vorstand appellierte an die Bevölkerung, diese Feste auch weiterhin zu besuchen. Er lädt auch die Tierfreunde ein, dem Tierheim nach Möglichkeit viele Besuche abzustatten. Über 100 Katzen mit vielen Katzenbabys warten auf ein neues Zuhause. Und auch die Hunde schauen sehnsüchtig aus ihren Zwingern und warten auf ein neues Frauchen oder Herrchen. Und nicht vergessen die zahlreichen Nager, die trotz des neuen Geheges gerne ein eigenes Zuhause möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home